Wofür wir stehen



Selbstbestimmung

Etwa 20.000 Stunden Lebenszeit verlierst Du in der Schule, hundertausende Euro im Laufe deines Lebens durch Steuern. Über Deine Zeit und Dein Geld darfst Du kaum verfügen. Wir sagen: Das ist unmoralisch.

Fortschritt

Grün-sein bedeutet irrationalen Öko-Kitsch fordern. Dabei sollten die Menschen die Natur unterwerfen – nicht umgekehrt. Wir lieben daher Fortschritt und wollen die Grenzen der Natur überwinden.

Kapitalismus

Staatliche Wirtschaft ist unmoralisch, denn Sie basiert auf Zwang und Willkür. Der Kapitalismus hingegen basiert auf Freiwilligkeit und individueller Verantwortung. Nur er kann menschenwürdig sein.


Unsere Kampagnen


Dein eingesperrtes Ich

Schulen behandeln Schüler grundsätzlich wie Pappe, aus denen man ein Puzzlestück schneidet: Sie stutzen sie zurecht, bis sie in die vorgefertigte Form passen. Bei hunderten Schülern ist kein Platz für Individualismus – und das ist auch gar nicht das Ziel. Die Schule soll Dich konditionieren, damit Du die Dinge und Verhaltensweisen lernst, die der Staat gelernt haben möchte. In jedem von uns stecken aber Talente, Interessen und Fähigkeiten. Diese bleiben automatisch auf der Strecke – zu Deinem Schaden. Die Zeit ist nun reif für Bildungsfreiheit.

Smash Dein Limit

Du befindest Dich vor einer wichtigen Prüfungssituation? Du verbringst viel Zeit mit Lernen? Du willst Deine Ziele erreichen, aber hast den Eindruck, der Tag hat einige Stunden zu wenig? Keine Wunder: Der Staat klaut Dir Zeit. Es gibt viele Möglichkeiten, biologische Probleme im Lernprozess zu lösen, doch einige werden Dir vorenthalten. Es ist Deine Verantwortung und Dein Wille zur Leistung. Egal, ob Du die Nacht zum Tag machen willst oder Müdigkeit nicht Deinen Erfolg im Leben behindern soll: Liberty Rising setzt sich dafür ein.

Freiheit für Hong Kong

Stell dir vor: Du wächst in einem liberalen Staat auf und eines Tages wachst Du auf und der große autoritäre Nachbarstaat hat Deinen Staat einkassiert. Dein Arbeitsplatz wird Dir zugeteilt, Du wirst komplett überwacht, das Internet steht Dir nur noch minimal zur Verfügung – Deine Freiheitsrechte sind auf ein Minimum reduziert. Das findest Du dystopisch? Genau das passiert gerade in Hong Kong. Der Unterschied: Dort kann der totale Autoritarismus noch verhindert werden. Doch die Proteste ermüden unter dem großen Druck und die Verluste sind groß.

Stahlfabrik statt Ökotick

Die grüne Gefahr ist da. Wer dachte, Rastalocken-Köpfe mit Ballonhosen könnten einem egal sein, der sieht sich jetzt eines besseren belehrt. Du liebst Autos? Reist gerne? Oder isst gerne Fleisch? Du bist von gestern für diese Menschen. Die Veggie-Fraktion ist an der Macht und in deren “nachhaltiger Welt” fährst Du nur im Kofferraum mit. Warum dürfen diese Menschen Dir deinen Lebensstil verbieten und aus quasi-religiösen Gründen Geld aus der Tasche ziehen? Und all das mit dem Staat? Weil ihnen keiner entschieden entgegensteht. Das ändert sich jetzt.


Mitmachen & Folgen



Selber für die Freiheit kämpfen?

Du dachtest, Du seist mit Deiner Moral in Deutschland alleine? Alleine, mit deinen Träumen von einer befreiten Gesellschaft? Mit dem Wunsch, Dir nicht deinen Lebensstil diktieren zu lassen?

Diese Zeit ist vorbei. Komm zu Liberty Rising und stoße einer aktiven und stetig wachsenden Gemeinschaft von Freiheitskämpfern bei. Unser Weg liegt klar vor uns – und Du kannst mit uns voranschreiten.